Ruhrtour April 2000

Anfangs etwas kühl und die Straßen waren feucht (was dann eine etwas "rundere" Fahrweise ergab), aber problemlos.

Es ging über die inzwischen wohl gut bekannte Nebenstrecke parallel zur A45 Richtung Lüdenscheid, dann runter zur B54 über Brügge, Meinerzhagen, an der Lister und Bigge vorbei und dann unter Meidung von Attendorn südlich an der Bigge vorbei nach Finnentrop. Über Werdol dann nach Lüdenscheid (etwas verfranzt - wollte eigentlich über Altena da hoch) und auf den Schleichweg an der A45 zurück. Dort dann am Wildgehege eingekehrt (was etliche anscheinend noch nicht kannten). Die Tour war etwas kürzer - allerdings auch Tribut an's nicht so schöne Wetter.

Vorkommnisse: Olaf K. hat sich auf der Anfahrt zum Treff an der Syburg lang gemacht. Bei einem kurzen Stop unterwegs wurde Ruhrietourlike der angebrochene rechte Endtopf fachgerecht schallisoliert und an den Resten des Kofferträgers fixiert (mit Ductape versteht sich :-).

Dabei waren:

Tore
Anja K.
Henning
Jürgen aus Nirgendwo :-)
Jürgen aus Unna (hmm - so hieß er doch? - mit der blauen Bandit)
Cabby (fast aus Nirgendwo :-)
Olaf K.
Holger P.
Rita
/me
hmm - irgendwer fehl - aber wer?

Bis denn

      Olaf
[back] Zurück

(c) Volkmar Wieners, 2000