StandardTour

Hoi,
diesmal waren insgesamt nur 6 Leute anwesend: Andreas, Juergen (aus der Stadt die es gar nicht gibt, ich hoffe SIE lesen hier nicht mit), zweimal ? (sorry, mein Namensgedaechtnis), Helmut (KBN Abgesandter) und ich.

Wir sind folgende Strecke gefahren:

Syburg, Hohenlimburg, Veserde, Wiblingwerde, Nachrodt, Altena, Neuenrade, Werdohl, Eiringhausen, Leinschede, Pause (da wo D-Sky auch immer anhaelt ;-).

Weiter ueber Allendorf, Ronkhausen, Eringhausen, Plettenberg, Lettmecke, Reblin, Werkshagen, Meinerzhagen, Deitenbach (Haus am See, Kaffeetrinken).

Danach ueber Unnenberg, Dannenberg wieder nach Meinerzhagen, Kirspe, Muehlen-Schmidthausen, Anschlag, Schwenke, Halver, Tanken.

Von dort ueber Schalksmuehle, Huelschied, Rummenohl, Dahl, Berchtefeld, zur A-Bahn-Anschlussstelle Hagen-Sued. Dort haben wir uns endgueltig getrennt.

(Die Orte habe ich aus einer ADAC Karte, lag hier gerade rum. ;-)

Ich hoffe das jeder hinter mir so gefahren ist das er sich wohlgefuehlt hat. Ich habe mich vorne jedenfalls sehr wohl gefuehlt und habe es teilweise entsprechend schnell angehen lassen. Das sollte aber niemanden dazu verleiten in der Gruppe aus falschem Ehrgeiz oder aus (nicht vorhandenen! (oder macht hier jemand sowas?)) Gruppendruck ueber seine Verhaeltnisse zu fahren.

Um es nochmal deutlich zu sagen: Es wird gewartet! Falls das mal nicht der Fall sein sollte und man nicht mehr kann oder was auch immer:

Stehenbleiben!

Besser is das.
tschoe, Tore


[back] Zurück

(c) Volkmar Wieners, Anfang 1999